Dienstag, 1. August 2017

Kissenliebe

Ich durfte Kissen nähen. Gaaaaanz viele. Hatte sie euch ja eigentlich für gestern versprochen. Aber da blieb am Ende vom Tag noch so viel zu tun übrig, dass ich jetzt erst dazu komme.

Ich mag Kissen ja so sehr. Haben ganz viele bei uns auf dem Sofa. Zu viele, findet mein Mann. Das überhöre ich dann. ;)
Und ich hab auch eine Kundin, die meine Art der Kissen so sehr mag. Und nun drufte ich für sie welche nähen. 12 Stück an der Zahl. 4 kleine und acht große. Die großen sollten im maritimen STil sein und die kleinen beige, cremeweiß und rot. Haben in meinem Atelier eine VOrauswahl an Stoffen und Farben getroffen und letzte Woche hieß es endlich: Näh Dich glücklich! Und das ist dabei herausgekommen:


Alle Kissen haben Knopfverschluss. Ich mag das. Hat so was ganz Nostalgisches. Ein Knopf kann einem Kissen mit seinem Stil auch das gewisse Etwas geben. Ich mag die rote Paspel bei den Kissen. macht echt süchtig, diese bei Kissen anzunähen.
Applikationen auf Kissen mag ich auch sehr. Und da die Kundin maritime Motive auf den großen Kissen haben wollte, konnte ich mich da mal wieder so richtig austoben:





Ich bin ganz verliebt in diese Kissenparade und freue mich schon darauf, diese der Kundin zu überreichen.
Die Applikationen habe ich von Hand ausgeschnitten und mit Vliesofix aufgebügelt und angenäht. Also echt ganz easy.
Ich wünsche euch einen schönen Sommertag im Schatten oder in der Sonne mit oder ohne Kissen.
Bleibt kreativ!









P.S.: Verlinkt mit Creadienstag

Kommentare:

  1. Hallo,
    der Leuchtturm ist unglaublich schön geworden!
    An Applikationen werde ich mich hoffentlich bald auch mal rantrauen :D

    AntwortenLöschen
  2. Herzlichen Dank, da bin ich auch besonders stolz drauf. 😊

    AntwortenLöschen

Hier kannst du einen Kommentar hinterlassen. Ich freu mich drauf! :o)